Was die netten Männer am meisten auf die Palme bringt ist, dass die bösen Jungs immer nur die Frauen abkriegen.

Warum?

Tja, während du mit ihr schick essen gehst und damit im wahrsten Sinne des Wortes ihren Po küsst und sie mit Samthandschuhen anpackst um sie nicht zu verletzten, tritt genau zu diesem Zeitpunkt der böse Junge auf die Bildfläche, dem es völlig egal ist, was sie denkt oder was irgendjemand anderes denkt.

Du musst verstehen, böse Jungs projizieren eine Aura von Gefahr und Stärke, denen Frauen nicht widerstehen können.
Frauen lieben starke Männer und böse Jungs strahlen diese Stärke aus, was genau der Grund dafür ist, dass Frauen ihnen nicht widerstehen können.

Das Problem daran ist, dass sich bei manchen von diesen Typen später in der Beziehung herausstellt, dass sie totale Vollidioten sind. Trotzdem hört man die schönsten Frauen sagen, sie lieben ihn und können ihn nicht aufgeben. Obwohl diese sie wie Dreck behandeln.

Auf der anderen Seite hat man den netten Typen, der als unehrlich angesehen wird, weil er all seine eigenen Interessen zurücksteckt um  es der Frau recht zu machen.
Da Frauen ziemlich geschickt sind, die kleinsten Dinge wahrzunehmen, werden sie sofort denken, dass der Mann nett ist, weil er etwas von ihr möchte oder nicht mit sich selbst zufrieden ist.
Also ist er entweder ein Schlappschwanz oder ein Manipulator, welches beides unattraktiv für Frauen ist.

Jetzt stell dir vor, du könntest das Beste dieser beiden Welten vereinen, also das böser Junge-Image beibehalten und dabei niemals beleidigend oder beherrschend sein. Du würdest grundsätzlich der perfekte Typ sein und das Beste daran ist, du kannst es lernen damit eine Aura von Stärke auszustrahlen. Du musst nur daran glauben, dass du an deinem Selbstbewusstsein arbeiten und es verbessern kannst.

Warum Frauen keine netten Männer lieben!

Hand hoch! Wie viele verzweifelte Männer gibt es da draußen, die sich selbst als nett, verständnisvoll und zärtlich einstufen und trotzdem Sonntagabend alleine vor dem Fernseher sitzen und ihrem Vorbild Kai Pflaume (ein augenscheinlich netter, verständnisvoller aber auch ein Frauentyp) die Frage ihres Lebens stellen: “Warum will mich keine Frau?”

Bevor ich das beantworte, definieren wir mal die typischen Merkmale eines Mr. Nice Guy. Nur damit sich auch die Männer wiedererkennen, die sich morgens in grenzenloser Selbstleugnung mit einem Poster von Sylvester Stallone vor dem Badezimmerspiegel rasieren.

Du hast in Deinem Freundeskreis Unmengen von hübschen, intelligenten Frauen, von denen Du jede einzelne irgendwann einmal begehrt hast. Jede dieser Frauen hat Dein Geständnis – vorgetragen in einem edlen italienischen Restaurant , in der Hand ein Strauss mit 1.000 roten Rosen (mindestens!) – folgendermaßen quittiert: “Du bist echt ein netter Kerl und ich habe Dich wahnsinnig gern, aber nur als Freund”.

Und weil Du so ein echt netter Kerl bist… hast Du Dich der Bitte “Lass uns doch weiterhin Freunde bleiben, ja?” gebeugt, statt der Tante Dir gegenüber zu sagen, dass sie für das teure Essen wenigstens einmal…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *